skip to content

TV-/Video-Tipp #9

Road to Perdition

(Drama / Krimi)

Fazit und Wertung (Erklärung):

Road to Perdition zählt zweifelsohne zu den besten und vor allem schönsten Filme der letzten Zeit. Ein ebenso spannendes, wie atmosphärisch dichtes Kinoerlebnis, das man sich schon wegen der brillianten Darsteller und unvergesslichen Bilder auf gar keinen Fall entgehen lassen sollte. Zumal man nun auf DVD die Möglichkeit hat, den Film in der englischen Original-Fassung zu genießen.
Kameramann Conrad L. Hall wurde 2003 posthum für seine Arbeit an diesem Film mit dem Oscar geehrt.


(5 von 6 Punkten)

Zur Kritik
Zum Film-Tipp-Archiv
Ok. Treffpunkt: Kritik verwendet Cookies, um den Internetauftritt bestmöglich an die Besucher anpassen zu können.
Sofern Sie auf dieser Seite bleiben, stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.