skip to content

TV-/Video-Tipp #15

Nicht auflegen!

(Thriller)

Fazit und Wertung (Erklärung):

80 Minuten in einer Telefonzelle zu verbringen, ist eine lange Zeit und ein Experiment, das erfreulicherweise geglückt ist. Als Zuschauer muss man aber bereit sein, mitzudenken, ansonsten hat man den Anschluss verloren.
Die Dialoge sind erstklassig, treffen oft in das Mark des Zuschauers und können dank der Schauspieler in jeder Sekunde überzeugen. Wer (wie Colin Farrell im wahren Leben) Telefone auf den Tod nicht ausstehen kann, wird hier ein eindrucksvolles Beispiel finden, wieso. – Alle anderen werden in Zukunft zweimal überprüfen, ob die Akkus ihres Mobiltelefons voll aufgeladen ist, wenn sie das Haus verlassen.
Phone Booth ist ein Thriller mit vielen einprägsamen Momenten, die in unserer heutigen Zeit so fiktiv leider gar nicht mehr sind.


(4.5 von 6 Punkten)

Zur Kritik
Zum Film-Tipp-Archiv
Ok. Treffpunkt: Kritik verwendet Cookies, um den Internetauftritt bestmöglich an die Besucher anpassen zu können.
Sofern Sie auf dieser Seite bleiben, stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.