skip to content

Oscars 2014 - 86th Annual Academy Awards

Special-Kategorie: Oscars  |   von Lars und Jens Adrian  |   Hinzugefügt am 03. März 2014
Wie jedes Frühjahr, ehrt Hollywood auch diesen März sich selbst und verleiht durch die Academy of Motion Picture Arts and Sciences die Oscars. Die begehrten Statuen gelten als Zeichen der Anerkennung der persönlichen Leistungen durch die Kollegen auf dem entsprechenden Gebiet.
Nachstehend finden Sie eine Auflistung aller Nominierten und Gewinner der jeweiligen Kategorie, wobei die Preisträger fett gedruckt sind.


Bester Film:
"American Hustle"
"Captain Phillips"
"Dallas Buyers Club"
"Gravity"
"Her"
"Nebraska"
"Philomena"
"12 Years a Slave"
"The Wolf of Wall Street"

Beste Regie:
David O. Russell ("American Hustle")
Alfonso Cuarón ("Gravity")
Alexander Payne ("Nebraska")
Steve McQueen ("12 Years a Slave")
Martin Scorsese ("The Wolf of Wall Street")

Beste Darstellerin in einer Hauptrolle:
Amy Adams ("American Hustle")
Cate Blanchett ("Blue Jasmine")
Sandra Bullock ("Gravity")
Judi Dench ("Philomena")
Meryl Streep ("August: Osage County")

Bester Darsteller in einer Hauptrolle:
Christian Bale ("American Hustle")
Bruce Dern ("Nebraska")
Leonardo DiCaprio ("The Wolf of Wall Street")
Chiwetel Ejiofor ("12 Years a Slave")
Matthew McConaughey ("Dallas Buyers Club")

Beste Nebendarstellerin:
Sally Hawkins ("Blue Jasmine")
Jennifer Lawrence ("American Hustle")
Lupita Nyong'o ("12 Years a Slave")
Julia Roberts ("August: Osage County")
June Squibb ("Nebraska")

Bester Nebendarsteller:
Barkhad Abdi ("Captain Phillips")
Bradley Cooper ("American Hustle")
Michael Fassbender ("12 Years a Slave")
Jonah Hill ("The Wolf of Wall Street")
Jared Leto ("Dallas Buyers Club")

Bestes Drehbuch:
Eric Warren Singer und David O. Russell ("American Hustle")
Woody Allen ("Blue Jasmine")
Craig Borten und Melisa Wallack ("Dallas Buyers Club")
Spike Jonze ("Her")
Bob Nelson ("Nebraska")

Bestes adaptiertes Drehbuch:
Richard Linklater, Julie Delpy und Ethan Hawke ("Before Midnight")
Billy Ray ("Captain Phillips")
Steve Coogan und Jeff Pope ("Philomena")
John Ridley ("12 Years a Slave")
Terence Winter ("The Wolf of Wall Street")

Beste Kamera:
Philippe Le Sourd ("The Grandmaster")
Emmanuel Lubezki ("Gravity")
Bruno Delbonnel ("Inside Llewyn Davis")
Phedon Papamichael ("Nebraska")
Roger A. Deakins ("Prisoners")

Bester Filmschnitt:
Jay Cassidy, Crispin Struthers und Alan Baumgarten ("American Hustle")
Christopher Rouse ("Captain Phillips")
John Mac McMurphy und Martin Pensa ("Dallas Buyers Club")
Alfonso Cuarón und Mark Sanger ("Gravity")
Joe Walker ("12 Years a Slave")

Beste Filmmusik:
John Williams ("Die Bücherdiebin")
Steven Price ("Gravity")
William Butler und Owen Pallett ("Her")
Alexandre Desplat ("Philomena")
Thomas Newman ("Saving Mr. Banks")

Bester Filmsong:
"Alone Yet Not Alone" von Bruce Broughton & Dennis Spiegel ("Alone Yet Not Alone")
"Happy" von Pharrell Williams ("Ich - Einfach unverbesserlich 2")
"Let It Go" von Kristen Anderson-Lopez & Robert Lopez ("Die Eiskönigin - Völlig unverfroren")
"The Moon Song" von Karen O & Spike Jonze ("Her")
"Ordinary Love" von Paul Hewson, Dave Evans, Adam Clayton & Larry Mullen ("Mandela: Der lange Weg zur Freiheit")

Beste künstlerische Leitung:
Judy Becker & Heather Loeffler ("American Hustle")
Andy Nicholson, Rosie Goodwin & Joanne Woollard ("Gravity")
Catherine Martin & Beverley Dunn ("Der große Gatsby")
K.K. Barrett & Gene Serdena ("Her")
Adam Stockhausen & Alice Baker ("12 Years a Slave")

Bestes Kostümdesign:
Michael Wilkinson ("American Hustle")
William Chang Suk Ping ("The Grandmaster")
Catherine Martin ("Der große Gatsby")
Michael O'Connor ("The Invisible Woman")
Patricia Norris ("12 Years a Slave")

Beste Spezial-Effekte:
"Gravity"
"Der Hobbit - Smaugs Einöde"
"Iron Man 3"
"Lone Ranger"
"Star Trek: Into Darkness"

Bestes Make-Up:
Adruitha Lee und Robin Mathews ("Dallas Buyers Club")
Stephen Prouty ("Jackass: Bad Grandpa")
Joel Harlow und Gloria Pasqua-Casny ("Lone Ranger")

Bester Ton:
"Captain Phillips"
"Gravity"
"Der Hobbit - Smaugs Einöde"
"Inside Llewyn Davis"
"Lone Survivor"

Bester Ton-Effekt-Schnitt:
"All Is Lost"
"Captain Phillips"
"Gravity"
"Der Hobbit - Smaugs Einöde"
"Lone Survivor"

Bester Animationsfilm des Jahres:
"Die Croods"
"Ich - Einfach unverbesserlich 2"
"Ernest & Célestine"
"Die Eiskönigin - Völlig unverfroren"
"Kaze tachinu - The Wind Rises"

Bester animierter Kurzfilm:
"Feral"
"Get a Horse!"
"Mr Hublot"
"Tsukumo"
"Room on the Broom"

Beste Dokumentation:
"The Act of Killing"
"Cutie and the Boxer"
"Dirty Wars"
"Al Midan"
"20 Feet from Stardom"

Beste Kurz-Dokumentation:
"CaveDigger"
"Facing Fear"
"Karama Has No Walls"
"The Lady in Number 6: Music Saved My Life"
"Prison Terminal: The Last Days of Private Jack Hall"

Bester Kurzfilm:
"Aquel No Era Yo (That Wasn't Me)"
"Avant Que De Tout Perdre (Just Before Losing Everything)"
"Helium"
"Pitääkö Mun Kaikki Hoitaa? (Do I Have to Take Care of Everything?)"
"The Voorman Problem"

Bester ausländischer Film:
"The Broken Circle Breakdown" (Belgien)
"The Great Beauty" (Italien)
"The Hunt" (Dänemark)
"The Missing Picture" (Kambodscha)
"Omar" (Palästina)

Ehrenauszeichnungen:
Angela Lansbury, Steve Martin und Piero Tosi


Wie jedes Jahr wird auch dieses Mal derjenigen Mitglieder gedacht, die seit der letzten Oscar-Verleihung gestorben sind.

In Memoriam:
Brian Ackland-Snow (Künstlerische Leitung) - Michael Ansara (Schauspieler) - Frédéric Back (Animation) - Harvey Bernhard (Produzent) - Bigas Luna (Regie) - Antonia Bird (Regie) - Karen Black (Schauspielerin) - Les Blank (Dokumentarfilmer) - Eileen Brennan (Schauspielerin) - John Cacavas (Komponist) - Sid Caesar (Schauspieler) - Charles L. Campbell (Ton-Schnitt) - Tom Clancy (Autor / Ausführender Produzent) - Eduardo Coutinho (Dokumentarfilmer) - Louise Currie (Schauspielerin) - Nigel Davenport (Schauspieler) - Ray Dolby (Erfinder / Ingenieur) - Deanna Durbin (Schauspielerin) - Roger Ebert (Filmkritiker) - Rossella Falk (Schauspielerin) - Dennis Farina (Schauspieler) - Syd Field (Autor / Skriptautorlehrer) - Joan Fontaine (Schauspielerin) - Bryan Forbes (Regie / Autor / Schauspieler) - Jess Franco (Regie) - Stuart Freeborn (Make-Up) - Annette Funicello (Schauspielerin) - James Gandolfini (Schauspieler) - Giuliano Gemma (Schauspieler) - Richard Griffiths (Schauspieler) - Julie Harris (Schauspielerin) - Ray Harryhausen (Spezialeffekte) - Gordon Hessler (Regie) - Philip Seymour Hoffman (Schauspieler / Regie) - Ruth Prawer Jhabvala (Autor) - Christopher Jones (Schauspieler) - Sarah Jones (Kamera-Assistentin) - Fay Kanin (Autorin / Produzentin / Academy-Präsidentin) - Jim Kelly (Schauspieler / Martial Arts Spezialist) - Wojciech Kilar (Komponist) - Stefan Kudelski (Erfinder) - Bernadette Lafont (Schauspielerin) - Tom Laughlin (Schauspieler / Regie / Produzent / Autor) - Ed Lauter (Schauspieler) - Elmore Leonard (Autor) - A.C. Lyles (Produzent) - Arthur Malet (Schauspieler) - Paul Mantee (Schauspieler) - Richard Matheson (Autor) - Stephenie McMillan (Setdekoration) - Edouard Molinaro (Regie / Autor) - Cory Monteith (Schauspieler) - Juanita Moore (Schauspielerin) - Mickey Moore (Schauspieler / Regie) - Tony Musante (Schauspieler) - Julian Myers (Öffentlichkeitsarbeit) - Hal Needham (Regie / Stuntman / Stuntkoordinator) - Ken Norton (Schauspieler / Athlete) - Riz Ortolani (Komponist) - Milo O'Shea (Schauspieler) - Peter O'Toole (Schauspieler) - Eleanor Parker (Schauspielerin) - Ted Post (Regie) - Harold Ramis (Regie / Autor / Schauspieler) - Maximilian Schell (Schauspieler) - Richard Shepherd (Leiter / Produzent) - Tom Sherak (Leiter / Academy-Präsident) - Mel Smith (Schauspieler / Autor / Regie) - Jean Stapleton (Schauspielerin) - Gilbert Taylor (Kamera) - Shirley Temple Black (Schauspielerin) - Armando Trovaioli (Komponist) - Paul Walker (Schauspieler) - Esther Williams (Schauspielerin) - Jonathan Winters (Schauspieler / Comedian) - Saul Zaentz (Produzent) - Carmen Zapata (Schauspielerin) - Richard Bull (Schauspieler) - Dennis Burkley (Schauspieler) - Mary Carver (Schauspielerin) - Jeanne Cooper (Schauspielerin) - Steve Forrest (Schauspieler) - Mikki Jamison (Schauspielerin) - Barbara Lawrence (Schauspielerin) - Harry Lewis (Schauspieler) - Larry D. Mann (Schauspieler) - Frank Marth (Schauspieler) - John S. Ragin (Schauspieler) - Herb Rice (Schauspieler) - Al Ruscio (Schauspieler) - Joseph Ruskin (Schauspieler) - August Schellenberg (Schauspieler) - Maxine Stuart (Schauspielerin) - Audrey Totter (Schauspielerin) - Virginia Vincent (Schauspielerin) - Leonard Hurshan (Agent / Manager) - Susan Smith (Agent / Manager) - Lew Weitzman (Agent) - Bob Godfrey (Animation) - Edward Levitt (Animation) - Eunice Macaulay (Animation / Produzent) - Jimmy T. Murakami (Animation / Regie) - Michael Sporn (Animation / Regie) - John D. Wilson (Animation / Regie) - Robert J. Lasanka (Casting-Regie) - Marvin Paige (Casting-Regie) - Marvin L. Gunter (Kamera) - Paul Onorato (Kamera) - Paul Vombrack (Kamera) - Rosine Delamare (Kostümdesign) - Patrice Chéreau (Regie / Autor / Schauspieler) - Georges Lautner (Regie / Autor) - Richard C. Sarafian (Regie) - Krishna B. Shah (Regie / Autor / Produzent) - Jean Bach (Dokumentarfilmer) - William Miles (Dokumentarfilmer) - Joseph A. Adelman (Leiter) - Richard M. [Rick] Finkelstein (Leiter) - Richard D. Heffner (Leiter) - Myron D. Karlin (Leiter) - Milton Shapiro (Leiter) - Run Run Shaw (Leiter / Produzent) - William Tilton Cartwright (Schnitt) - Gerry Hambling (Schnitt) - G. Gregg McLaughlin (Schnitt) - Frank E. Morriss (Schnitt) - Stanford Tischler (Schnitt) - Brett Dicker (Marketing Leiter) - Eugene R. Marks (Music Editor) - William C. [Bill] Miller (Price Waterhouse) - Daniel H. Blatt (Produzent / Leiter) - Bernard M. Glasser (Produzent / Regie) - Hilton A. Green (Produzent) - Anthony Hinds (Produzent) - Philip S. Hobel (Produzent) - James Jacks (Produzent) - Joseph Thomas Naar (Produzent) - Lloyd Phillips (Produzent) - Robert E. Relyea (Produzent / Leiter) - T.H. [Ted] Richmond (Produzent) - Lou Scheimer (Produzent / Leiter) - Robert D. Wachs (Produzent / Manager) - Marion Billings (Öffentlichkeitsarbeit) - Bill Edwards (Öffentlichkeitsarbeit) - Henry F. [Hank] Simms (Radion- und Fernsehansager) - Leif B. Pederson (Setdekoration) - Bert Schoenfeld (Ton-Schnitt) - Keith W. Stafford (Ton-Schnitt) - David T. Campling (Ton-Schnitt / Schnitt) - Joseph Fulmer (Techniker) - Eric Bercovici (Autor) - Aida Bortnik (Autor) - Vincenzo Cerami (Autor) - Mike Gray (Autor / Dokumentarian) - Carlo Lizzani (Autor / Regie) - Don Nelson (Autor) - Mickey Rose (Autor) - Mann Rubin (Autor) - Ben Starr (Autor)


Oscars.com
Oscars.org - Academy of Motion Picture Arts and Sciences
Ok. Treffpunkt: Kritik verwendet Cookies, um den Internetauftritt bestmöglich an die Besucher anpassen zu können.
Sofern Sie auf dieser Seite bleiben, stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.