skip to content

TV-/Video-Tipp #35

Battlestar Galactica

(Science Fiction)

Zweiteiliger Pilotfilm am Mittwoch, 01. Februar 2006 und Freitag, 03. Februar 2006 jeweils 20:15 Uhr auf RTL II, Laufzeit je 120 min.

Einzelne Episoden ab Mittwoch, 08. Februar 2006, wöchentlich um 20:15 Uhr auf RTL II, Laufzeit: 42 Minuten (inkl. Werbung 55 Minuten) pro Episode.
Wiederholungen in der Regel jeweils in der darauffolgenden Nacht ab 1.00 Uhr auf RTL II.

Fazit und Wertung (Erklärung):


Ob das Konzept der auf der Suche befindlichen Heimatlosen in der Serie funktioniert, wird sich weisen – auch beim Original lag das größte Problem nicht bei der Ausgangslage. Mit den eingebrachten Änderungen und Modernisierungen ist den Machern jedoch ein guter Einstand gelungen, der mit einer Vielzahl facettenreicher Figuren, einer sehr ernsten und stellenweise auch hintersinnigen Story und einem merklich hohen Produktionsaufwand überzeugt.
Zwar ist die Miniserie Battlestar Galactica nicht ganz so mitreißend gelungen, wie man sich das erhofft hätte, aber dank der eingebrachten Storywendungen und der schwierigen Entscheidungen, denen sich manche Figuren gegenüber sehen, vergehen die drei Stunden dennoch zügig, wenngleich nicht wie im Flug.
Tragisch ist allerdings, dass der Pilotfilm die schwächsten Episoden der ersten Staffel der erfrischenden Science Fiction-Serie darstellt, die zwar in einer futuristischen Zeit angesiedelt ist, aber heutige und aktuelle Themen auslotet. So sollten auch diejenigen, die vom Pilotfilm nicht überzeugt sind, die ersten drei regulären Episoden abwarten, die an Qualität im Laufe der Staffel immer weiter gewinnen und vor allem auf einander aufbauen.
Fans der Originalserie sollten jedoch aufgeschlossen an diese Neuinterpretation herangehen.


(4 von 6 Punkten)

Zur Kritik
Zum Film-Tipp-Archiv
Ok. Treffpunkt: Kritik verwendet Cookies, um den Internetauftritt bestmöglich an die Besucher anpassen zu können.
Sofern Sie auf dieser Seite bleiben, stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.