skip to content

News-Archiv: 2008 - 2015

News 2008-2015 >> OFDb-Filmworks

OFDb-Filmworks Veröffentlichung "The Resurrected" und neue Ankündigungen

OFDb-Filmworks Langsam pirscht sich der Herbst heran und mit ihm kommen neben kühleren Temperaturen auch längere Abende, die zu (schaurigen) Filmhighlights einladen. Seit beinahe vier Wochen ist die stark limitierte OFDb-Filmworks-Veröffentlichung The Resurrected (auch bekannt als Evil Dead - Die Saat des Bösen) erhältlich, da kündigen sich mit Shrew's Nest und Island of Death zwei weitere Titel an.
Weiterlesen
Der Science Fiction-Horror-Film The Resurrected ist als 3-Disc-, limitierte Collector's Edition im hochwertigen Digipak verfügbar und beinhaltet neben exklusiv hierfür produziertem Bonusmaterial und dem vollständigen Hörspiel Der Fall Charles Dexter Ward von Titania Medien auch ein 84seitiges Booklet und ca. 20 Minuten der fehlenden und erweiterten Szenen der sogenannten Workprint-Fassung.
Der Film selbst ist dabei ungeschnitten und von der FSK ungeprüft (ursprüngliche Veröffentlichungen waren ab 18 Jahren freigegeben).

Genre: Horror / Science Fiction

Originaltitel: The Resurrected
Laufzeit: 101 min.
Produktionsland: USA / Kanada
Produktionsjahr: 1991
FSK-Freigabe: ungeprüft

Regie: Dan O'Bannon
Musik: Richard Band
Darsteller: John Terry, Jane Sibbett, Chris Sarandon, Robert Romanus, Laurie Briscoe, Ken Camroux, Patrick P. Pon, Bernard Cuffling

Kurzinhalt:
Als das Verhalten ihres Ehemannes Charles Dexter (Chris Sarandon) immer seltsamere Züge annimmt, engagiert die beunruhigte Claire Ward (Jane Sibbett) den privaten Ermittler John March (John Terry), dem auf den Grund zu gehen. Ward, selbst Chemiker, ist besessen von den Experimenten seines Vorfahren Joseph Curwen (Chris Sarandon), der die Toten wiederauferstehen lassen wollte. Je weiter March bohrt, umso mehr dämmert es ihm, dass Ward es sich vorgenommen hat, Curwen selbst von den Toten zurück zu holen ...

Die Blu-ray-Veröffentlichung wird wie gewohnt in einer 1080p-Auflösung im Bildformat 1,78:1 präsentiert, sowie deutscher und englischer Tonspur in DTS-HD Master Audio 2.0. Die deutsche Sprachspur ist auch in einer 5.1-Kanal-Abmischung vorhanden. Untertitel sind in deutsch sowohl beim Film, wie beim umfangreichen Bonusmaterial verfügbar.

Dieses umfasst unter anderem:
  • Audiokommentar mit Produzenten, Drehbuchautor, Make-Up-Künstler und Darsteller (englisch)
  • Audiokommentar von Kai Naumann und Marcus Stiglegger (deutsch)
  • Audiokommentar von Jörg Kopetz und Daniel Perée vom Wicked-Vision Magazin (deutsch)
  • Interviews mit Drehbuchautor Brent V. Friedman, Hauptdarsteller Chris Sarandon, Special Make-Up Effects Creator Todd Masters, Komponist Richard Band und Produktionsdesigner Brent Thomas
  • Gelöschte und erweiterte Szenen
  • Dan O'Bannons Dankesrede bei der Verleihung des Fangoria Chainsaw Awards for Best Independent/Direct-To-Video Feature aus dem Jahr 1992
  • Trailer zum Film
  • Bildergalerie
  • H. P. Lovecraft – Der Fall Charles Dexter Ward (Teile 1 und 2) – die komplette Hörspielumsetzung der Lovecraft-Geschichte in der Reihe Gruselkabinett von Titania Medien (sowohl auf der Bonus-DVD über das Menü verfügbar, als auch im DVD-ROM-Teil als MP3)
  • 84seitiges Booklet: "Lovecraft Resurrected – Die kosmische Katakomben-Kunst des Dan O'Bannon" von Jörg Kopetz

Veröffentlichung der Kaufversion war am 31.07.2015.
Eine Leihversion wird nicht veröffentlicht.
 
OFDb-Filmworks: The Resurrected (Evil Dead – Die Saat des Bösen) ist seit Juli 2015 erhältlich!

Quelle und weiterführende Informationen zur Veröffentlichung: OFDb-Filmworks.
 
The Resurrected OFDb-Filmworks Veröffentlichung
 
Weiter kündigt OFDb-Filmworks zwei Filme an, für die es noch keinen genauen Veröffentlichungstermin gibt:
  • der preisgekrönte, spanische Horrorthriller Musarañas, auch bekannt unter dem Titel Shrew's Nest, produziert von Álex de la Iglesia mit Macarena Gómez in der Hauptrolle,
  • der griechische Exploitation-Film Die Teuflischen der Insel (auch bekannt als Die Teuflischen von Mykonos) aus dem Jahr 1976.

Mehr Informationen zu den Veröffentlichungen gibt es bei OFDb-Filmworks.
Zurück
Ok. Treffpunkt: Kritik verwendet Cookies, um den Internetauftritt bestmöglich an die Besucher anpassen zu können.
Sofern Sie auf dieser Seite bleiben, stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.