skip to content

Die Goldene Kamera 2003
Die Preisträger der 38. Verleihung

Special-Kategorie: Diverses  |   von Jens Adrian  |   Hinzugefügt am 23. Februar 2003
Seit November 1965 wird von der Zeitschrift HÖRZU der größte deutsche Film- und Fernsehpreis verliehen, Die Goldene Kamera. Sie ist 25 cm hoch, wiegt ca. 600 g und besteht aus vergoldetem Sterlingsilber.
Nachstehend finden Sie eine Auflistung aller Gewinner der jeweiligen Kategorie.


Beste deutsche Schauspielerin:
Martina Gedeck

Bester deutscher Schauspieler:
Jürgen Vogel

Bester deutscher Fernsehfilm:
"Die Hoffnung stirbt zu letzt"

Beste Boulevard-TV-Moderation:
Griseldis Wenner

Beste Talkshow:
Johannes B. Kerner

Originellstes Showkonzept 2002:
Die 80er Show

Beste deutsche TV-Serie:
"Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Beste Pop-Gruppe:
No Angels

Bester Klassik-Pop:
Helmut Lotti ("My Tribute to the King")

Beste internationale Schauspielerin:
Salma Hayek ("Frida")

Bester internationaler Schauspieler:
Hugh Grant ("About a Boy")

Lifetime Achievement Film:
Dustin Hoffman

Lifetime Achievement Musik:
Sir Elton John

Bester Testimonial Werbespot:
Mercedes, Mika und Erja Häkkinen / Springer & Jacobi

Goldene Kamera-Ehrenpreis:
Vicco von Bülow (alias Loriot)

"Lilli Palmer"-Gedächtniskamera (beste Nachwuchsschauspielerin):
Anneke Kim Sarnau

"Curd Jügens"-Gedächtniskamera (bester Nachwuchsdarsteller):
Matthias Schweighöfer


GoldeneKamera.de
Ok. Treffpunkt: Kritik verwendet Cookies, um den Internetauftritt bestmöglich an die Besucher anpassen zu können.
Sofern Sie auf dieser Seite bleiben, stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.