skip to content

Meine Braut, ihr Vater und Ich [2000]

Wertung: 5.5 von 6 Punkten  |   Kritik von Daniel Hirsch  |   Hinzugefügt am 18. August 2002
Genre: Komödie

Originaltitel: Meet the Parents
Laufzeit: 108 min.
Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2000
FSK-Freigabe: ab 6 Jahren

Regie: Jay Roach
Musik: Randy Newman
Darsteller: Robert De Niro, Ben Stiller, Teri Polo, Blythe Danner


Kurzinhalt:
Gaylord 'Greg' Focker (Ben Stiller) hat in Pamela Byrnes (Teri Polo) seine Traumfrau gefunden und beschließt, ihr einen Heiratsantrag zu machen. Zu diesem Zeitpunkt weiß er noch nicht, dass er die größte Hürde erst noch überwinden muss, denn Pam würde nie einen Mann heiraten, den ihr Vater Jack (Robert De Niro) nicht leiden kann. So wird die Hochzeit der Schwester als Anlass genommen, den künftigen Ehegatten Pams Eltern vorzustellen. Und das geht – natürlich – gründlich daneben. Greg stolpert von einer peinlichen Situation in die nächste und als er auch noch Mr. Jinx (die Katze und der Augapfel des künftigen Schwiegervaters) aus dem Haus lässt, scheint alles verloren. Aber Gregs Pechsträhne ist noch lange nicht zu Ende.


KurzKritik:
Beim ersten Zusammentreffen von Gaylord mit den Eltern windet man sich vor Scham vor dem Fernseher, erinnert sich an ähnlich peinliche Vorstellungstermine. Doch dann werden die schrecklichen Situationen, in die er gerät, immer absurder. Der Film steigert sich von Minute zu Minute. Dabei verkommen die Gags nicht zu reinem Slapstick. Super-komisch auch der Schluss, bei dem Robert De Niro noch einmal richtig beweisen kann, was für ein Ekel er sein kann. Auch wenn er schließlich doch Schwiegervater wird.
Meiner Meinung nach eine der besten Komödien die jemals gedreht wurden! Ben Stiller und Robert De Niro in Höchstform!
Wer die Chance hat, sollte sich unbedingt die englische Originalfassung anschauen, da kommen die Gags um ein vielfaches besser rüber! Und beim zweiten Mal lacht man sogar mehr, weil dann die Gags noch viel krasser wirken!


Treffpunkt: Kritik empfiehlt TEUFEL LAUTSPRECHER GmbH – für den perfekten Heimkino-Sound!
Ok. Treffpunkt: Kritik verwendet Cookies, um den Internetauftritt bestmöglich an die Besucher anpassen zu können.
Sofern Sie auf dieser Seite bleiben, stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.